klimawandel

Mobilität

[Spiegel Online] Es ist der größte Ökoauto-Testmarkt der Welt: Wenn Fahrzeughersteller ihre grünen Innovationen ausprobieren wollen, dann tun sie das meist in Kalifornien. Im Golden State lässt sich schon heute besichtigen, was wir morgen vielleicht fahren. Eine Übersicht.

[Mehr bei Spiegel Online.....]

[Spiegel Online] Das monatelange Ringen in der EU ist vorbei: Deutschland, Frankreich, Italien und Großbritannien haben sich auf Klimaziele für Neuwagen geeinigt. Ab 2015 dürfen sie im Schnitt nur noch 120 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen - in den Jahren danach soll die Obergrenze weiter sinken.

Berlin - Diese Einigung sei im Vorfeld des Treffens von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi am Dienstag erreicht worden. Das berichtet Reuters unter Berufung auf einen mit den Verhandlungen Vertrauten. Der Vorschlag solle am Montag in Rahmen der EU-Gespräche mit den anderen Staaten diskutiert werden. Stimmen sie dieser Offerte zu, wäre eine wichtige Hürde für das EU-Klimapaket und den Gipfel im Dezember aus dem Weg geräumt. Das Umweltministerium äußerte sich nicht zu den Angaben.

[Mehr bei Spiegel Online....]

[Spiegel Online] Richtige Elektroautos für den Alltag gibt es kaum - ungeduldige Tüftler nehmen die Sache deshalb selbst in die Hand: Sie hacken die Software von Hybridfahrzeugen wie dem Toyota Prius und fahren nur mit Strom. Mit von der Partie sind unter anderem die Google-Gründer.

Felix Kramer und seine Frau haben eine Spritwette laufen: Wem gelingt es den niedrigsten Verbrauch zu erzielen? "Wir checken nach jeder Fahrt die Bordcomputer-Anzeige unseres Toyota Prius", sagt der Gründer der Elektroautoinitiative Calcars aus Palo Alto. Alles jenseits von drei Litern je hundert Kilometer gilt dem Ökofan im Stadtverkehr als inakzeptabel.

[Mehr bei Spiegel Online...]

Auf Einladung des brasilianischen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva sind in Sao Paulo (Brasilien) Minister und hohe Beamte aus mehr als 100 Staaten zu einer internationalen Konferenz zu Biokraftstoffen zusammengekommen. Im Mittelpunkt der fünftägigen Veranstaltung, an dem für das Bundesumweltministerium der Leiter der Naturschutzabteilung Jochen Flasbarth teilnahm, stand ein Meinungsaustausch über die Frage, wie die Produktion von Bioenergie vorangebracht werden kann, ohne die internationale Nahrungsmittelsicherheit und ökologisch sensible Gebiete zu gefährden.
San Francisco / USA (ots) - 21.11.2008 - 09:29 Uhr, Better Place - Die Regierung unter Gouverneur Arnold Schwarzenegger sowie die Bürgermeister der Großstädte San Francisco, San Jose und Oakland wollen die Bay Area zur Schlüsselregion für Elektrofahrzeuge in den USA machen

Technologischer Meilenstein - FAUN realisiert erstes Abfallsammelfahrzeug mit dieselelektrischem Hybridantrieb

(openPR) - Osterholz-Scharmbeck, 19. November 2008 - Steigende Kraftstoffkosten und die Notwendigkeit wirksamer Klimaschutzmaßnahmen fordern auch in der Entsorgungswirtschaft neue Wege. Als europäischer Marktführer für Entsorgungs- und Kehrfahrzeuge hat FAUN die Herausforderung angenommen und eine effektive Lösung entwickelt: den ROTOPRESS DUALPOWER.
[Spiegel Online] Jetzt steht auch BMW unter Strom. In einem groß angelegten Projekt bringt der Konzern 500 Elektro-Mini auf die Straße. Das Gros der Testflotte wird durch Los Angeles surren, wo SPIEGEL ONLINE bereits hinterm Steuer saß. Und auch in Berlin fährt der Mini bald elektrisch.

Wer auf dem vornehmen Wilshire Boulevard in Los Angeles unterwegs ist, kennt den lauten Auftritt. Hier lassen Ferrari-Fahrer allen Klimasorgen zum Trotz ihre Zwölfzylinder röhren, an jeder zweiten Ampel brüllt ein Lamborghini oder bollert eine Corvette, und vor den Hotelportalen blubbern unter den Hauben großer Geländewagen und feudaler Limousinen fette Achtzylinder. Die Zukunft aber kommt flüsterleise. Denn unter die PS-Giganten der Hollywood-Schickeria mischt sich künftig auch eine Flotte bunt beklebter Mini, mit denen BMW den Elektroantrieb in Kundenhand erproben will.

[Mehr bei Spiegel Online....]

Bei 3 Euro pro Liter ist Schluss: Auto Europe erhebt Umfrage zum Thema Spritpreisen und -sparen

München (ots) - 17.11.2008 - 11:52 Uhr, Auto Europe - Ab welchem Benzinpreis würden Autofahrer ihr eigenes Fahrzeug verkaufen? Welche Rolle spielt der Klimaschutz bei der Planung von Autoreisen? Der Mietwagenbroker Auto Europe befragte Kunden zur Thematik "energiesparendes Fahren".

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.