klimawandel

Klimawandel

(Spiegel Online) Im kalten Norden Amerikas sprießen auf einmal Pflanzen. Ein Nasa-Bild zeigt die Entwicklung eindrücklich. Das nördlichste Amerika wird grüner. Teile der arktischen Tundra ähneln mittlerweile Landschaften in wärmeren Gefilden. "Der Trend zum Grün ist unzweifelhaft", sagt Nasa-Forscher Jeffrey Masek. ... Bild und Text bei Spiegel Online

(Boston Globe) Thursday, while the nation debated the relative size of Republican genitalia, something truly awful happened. Across the northern hemisphere, the temperature, if only for a few hours, apparently crossed a line: it was more than two degrees Celsius above “normal” for the first time in recorded history and likely for the first time in the course of human civilization. ... read more at Boston Globe

(Spiegel Online) Das Great Barrier Reef ist vom Klimawandel bedroht, wollte die Uno berichten. Doch Australien ließ die Passage streichen. Auch andere Touristenattraktionen des Landes kommen in der Veröffentlichung nicht vor. ... weiterlesen bei Spiegel Online

(Spiegel Online) Ausnahmezustand wegen der Hungerkrise: Im südafrikanischen Malawi braucht mehr als jeder zweite Einwohner Hilfe. Es fehlen über eine Million Tonnen Grundnahrungsmittel. ... weiterlesen bei Spiegel Online

Seen würden Wassermangel lindern, der im Sommer zu erwarten ist

Birmensdorf (pte/20.05.2016/10:30) Stauseen könnten in Zukunft den Wassermangel lindern, der angesichts schwindender Gletscher im Sommer zu erwarten ist. Dies berichtet ein Forscherteam der Eidgenössischen Forschungsanstalt WSL http://wsl.ch , das die Folgen des Klimawandels auf die Gletscher in den europäischen Alpen simuliert hat. Den Experten nach könnten zwei Drittel der im Sommer fehlenden Wassermenge durch ein aktives Wassermanagement kompensiert werden

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.