klimawandel

Die weltweite Nahrungsmittelknappheit verschärft sich

2_mali_credit_oxfam.jpgKonflikte zwischen den Gemeinschaften und jahrelange Trockenheit haben die Lebensbedingungen in Gao stark verschlechtert. Die Region in Mali ist ständig in der Gefahr der Nahrungsmittelknappheit. Die meisten betroffenen Gemeinschaften sind Halbnomaden, die von Viehzucht leben.

Die weltweite Nahrungsmittelknappheit verschärft sich; der Hunger nimmt zu. Gründe sind Ausbleibende Regenfälle, hohe Bevölkerungsdichte und die steigende Nachfrage nach Fleisch und Milchprodukten in Schwellenländern.

© Oxfam - - www.oxfam.de

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.