Sir David Attenborough Presents: Breaking Boundaries: The Science of Our Planet

Breaking Boundaries

erzählt die Geschichte der wichtigsten wissenschaftlichen Entdeckung unserer Zeit – dass die Menschheit die Erde über die Grenzen hinausgeschoben hat, die die Erde seit 10.000 Jahren stabil gehalten haben, seit Anbeginn der Zivilisation. Der 75-minütige Film nimmt das Publikum mit auf eine Entdeckungsreise planetarischer Schwellen, die wir nicht nur für die Stabilität unseres Planeten, sondern für die Zukunft der Menschheit nicht überschreiten dürfen. Es bietet die Lösungen, die wir jetzt umsetzen können und müssen, wenn wir die Lebenserhaltungssysteme der Erde schützen wollen.

Demnächst (4. Juni 2021) bei Netflix.

Infos: https://www.riffreporter.de/de/umwelt/filmempfehlung-breaking-boundaries-netflix-doku-planetare-grenzen