klimawandel

KiK eröffnet als erster deutscher Textil-Discounter Filiale nach Green-Building-Standard der Europäischen Kommission

Bönen (ots) - Europaweit ist KiK der erste Textil-Discounter, der Partner im Green-Building-Programm der Europäischen Kommission wird. Die KiK-Filiale in Gnoien (Mecklenburg-Vorpommern) erfüllt die strengen Umwelt- und Energie-Auflagen und ist damit die erste zertifizierte "grüne" Textil-Discounter-Filiale mit diesem Standard.

Mit der Green-Building-Auszeichnung fördert die Europäische Kommission die Umweltschutzinitiativen zur Reduktion des Energieverbrauchs in öffentlichen und privaten Dienstleistungsgebäuden. Und das mit gutem Grund, denn europaweit entfallen nahezu 40 Prozent des Energieverbrauchs auf den Gebäudebereich.

"Durch die Green-Building-Bauweise der Filiale in Gnoien konnten wir Energieeinsparungen von über 50 Prozent realisieren und gleichzeitig den CO2- Ausstoß um 40 Prozent senken. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel", erläutert Petra Katzenberger, zuständige Managerin für das Thema Umwelt- und Sozialverantwortung bei KiK.
Weitere Filialen mit dem Green-Building-Standard geplant

Um den anspruchsvollen Standard zu erfüllen, wurden verschiedene Maßnahmen durchgeführt: Im Sommer wird das Gebäude durch ein spezielles Frischluft-Klima-System gekühlt, welches ausschließlich auf natürliche Ressourcen wie zum Beispiel Wasserverdunstung zurückgreift. Im Winter wird warme Luft mittels eines Wärmetauschers im Gebäude "recycelt", sodass kaum nachgeheizt werden muss. Geheizt wird mit einer energieeffizienten Wärmepumpe. Zusätzlich wurde die Gebäudehülle optimiert, durch diese Maßnahme geht weniger Wärmeenergie verloren.

"Unsere Filiale in Gnoien ist erst der Anfang. Wir planen weitere Filialen mit dem Green Building Standard zu eröffnen. Dadurch erschließen wir Kostenvorteile und leisten einen Beitrag zur Energieversorgungssicherheit und zum Klimaschutz. Das sind gute Gründe für eine 'Green-Building-Partnerschaft' mit der EU", fasst Petra Katzenberger zusammen.

Über KiK Textil-Diskont:

KiK steht für "Kunde ist König", das Leitmotiv des textilen Grundversorgers seit der Firmengründung im Jahr 1994. Die KiK Textilien und Non-Food GmbH bietet Damen-, Herren-, Kinder- und Baby-Bekleidung in guter Qualität zum vergleichbar günstigsten Preis an. Die Preisführerschaft bestätigen auch unabhängige Umfragen: Laut TNS Infratest wählten 80,5% aller Kunden KiK zur "Nr.1 im Preis". Das Sortiment umfasst neben Bekleidung auch Geschenkartikel, Spielwaren, Beauty-Produkte, Accessoires und Heimtextilien. Mit über 2.700 Filialen in Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowenien, Ungarn und der Slowakei erwirtschaftet das Unternehmen einen Jahresumsatz von weit mehr als einer Milliarde Euro. Im deutschen Textilhandel rangiert KiK unter den Top Ten.
Internet:www.kik-textilien.com

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.