klimawandel

International Case Studies zum Thema ECO-City

Start der Bewerbungsphase des Business Masters 2009

München (ots) - Das Business Masters am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Zusammenarbeit mit der internationalen Strategieberatung Booz & Company und dem weltweit führenden Chemieunternehmen BASF geht in die nächste Runde. Bereits zum siebten Mal sind interessierte Studierende und Doktoranden dazu aufgerufen, sich in einem Fallstudienwettbewerb mit Teams aus aller Welt zu messen. Der diesjährige Wettbewerb bietet für angehende Manager die Möglichkeit, ihre strategische und unternehmerische Kompetenz in Fallstudien zum Thema "ECO City" unter Beweis zu stellen. Ab dem 1. August können Interessenten ihre Bewerbungsunterlagen unter www.businessmasters.de einreichen.

Das Thema in diesem Jahr ist hochaktuell: Wie lassen sich nachhaltige und umweltverträgliche Konzepte für die Megacities der Welt umsetzen? "Überlastung der Verkehrssysteme, hohe Umweltverschmutzung und die Diskussion um den Klimawandel verleihen dem Thema wirtschaftliche und gesellschaftliche Notwendigkeit. Am Beispiel einer Millionenmetropole gilt es für die Teilnehmer, ihre Ideen nicht nur zu entwickeln, sondern auch entsprechend überzeugend zu präsentieren", erklärt Dr. Michael Peterson, Partner bei Booz & Company.
"Durch Fallstudien-Wettbewerbe wie dem Business Masters gewinnen die Studierenden frühzeitig einen Einblick in praktische wirtschaftliche Zusammenhänge. Dazu kommt, dass sich aus der unverstellten Sicht der Studierenden auf unseren unternehmerischen Alltag oft überraschende Ideen ergeben", sagt Markus Kumpf, Leiter des Center of Expertise European Recruiting bei der BASF.

Die Bewerbungsphase des Business Masters 2009 ist mehrstufig angelegt: Im ersten Schritt sollen die Bewerberteams Lösungen einer Vorrunden-Fallstudie (Pre-Case) erarbeiten. Dabei sollen die Studierenden Ideen entwickeln, wie eine Fußball-Weltmeisterschaft nicht nur zu einem einmaligen Fest wird, sondern die Lebensqualität in einer Großstadt nachhaltig verbessert. Die Bereitstellung der Materialien für die Vorrunden-Fallstudie erfolgt ab Anfang August 2009.

Der Einsendeschluss, um sich für die Endrunde zu qualifizieren, ist der 13. September 2009. Zur Bewerbung aufgerufen sind Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen. Nähere Informationen zur Aufgabenstellung und zum Ablauf des Wettbewerbs gibt es auf der Website www.businessmasters.de oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Die besten Teams treten dann vom 11. bis 14. November im Finale in Karlsruhe gegeneinander an. Den Gewinnern winkt neben Geld- und Sachpreisen vor allem eins: Die ungeteilte Aufmerksamkeit einer namhaften Jury. Eine ideale Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen und Kontakte für den Berufseinstieg zu sammeln.

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.