klimawandel

Brockhaus-Verlag stellt neues Lexikon zu Wetter und Klima vor

Welttag der Meteorologie am 23. März 2009: Brockhaus-Verlag stellt neues Lexikon zu Wetter und Klima vor

Mannheim (ots) - Seit dem Jahr 1950 feiert die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) jährlich am 23. März den Weltwettertag. Rechtzeitig zu diesem Datum ist das neue Themenlexikon "Der Brockhaus Wetter und Klima" erschienen. Wie entstehen Hochs und Tiefs? Was ist eine Inversionswetterlage? Was gibt die Saffir-Simpson-Skala an? Was haben Anatol, Lothar und Wiebke gemeinsam? In 1 500 Stichwörtern von "Abendrot" bis "Zyklone" erläutert das Nachschlagewerk Fachbegriffe aus Wettervorhersage und Meteorologie. Der Band informiert umfassend, aktuell und objektiv über den Klimawandel und stellt auch komplizierte Klimaprozesse anschaulich und leicht verständlich dar.

Ausführliche Artikel zu jedem einzelnen Monat des Jahres und zu jeder Jahreszeit geben Auskunft über typische Wetterlagen, Niederschlagsverteilung, Sonnenscheindauer und die bekanntesten Wetterregeln. Der "Brockhaus Wetter und Klima" verrät außerdem, welchen traditionellen Bauernregeln man trauen kann und auf welche man sich besser nicht verlassen sollte. Zehn Sonderartikel räumen auf mit den meistverbreiteten Wetterirrtümern, zeigen, warum Regen den Römern in Germanien den Sieg "verhagelte", lassen die Klänge des Wetters in der Musik erkennen oder geben Tipps zur Wetterbeobachtung.
Der Brockhaus-Verlag verlost anlässlich des Weltwettertages zehn Exemplare des neuen Themenlexikons "Brockhaus Wetter und Klima" auf www.brockhaus.de .

Der Brockhaus Wetter und Klima
Phänomene, Vorhersage, Klimawandel
1 500 Stichwörter
430 Fotos und Infografiken
384 Seiten
Gebunden
17 × 24 cm
ISBN 978-3-7653-3381-1
Ladenpreis: 24,95 EUR (D); 25,70 EUR (A); 43.80 CHF

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.