klimawandel

Amerikas Weg ins solare Zeitalter

[Spektrum der Wissenschaft] Mit Hilfe von Sonnenenergie könnten die Vereinigten Staaten bis 2050 unabhängig von Ölimporten werden. Gleichzeitig würde landesweit die Emission von Treibhausgasen drastisch reduziert.
Die hohen Preise für Benzin und Heizöl werden uns erhalten bleiben. Die USA sind in kriegerische Aktivitäten im Nahen Osten verwickelt, unter anderem auch, um ihre Ölinteressen in dieser Region zu schützen. Und da die Nachfrage nach fossilen Brennstoffen etwa in China und Indien rasch anwächst, drohen auch künftig Auseinandersetzungen um den Zugang zu Energieressourcen. Unterdessen emittieren Kohle-, Öl- und Gaskraftwerke sowie Kraftfahrzeuge in aller Welt auch weiterhin Millionen Tonnen Treibhausgase jährlich und gefährden dadurch das globale Klima.

[Mehr...]

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.