klimawandel

Umwelttechnik-Preis für ENERTRAG

Dauerthal (ots) - Das ENERTRAG-Hybridkraftwerk wird mit dem diesjährigen Umweltpreis "Clean Tech Media Award" in der Kategorie "Technologie" ausgezeichnet. Das bei Prenzlau entstehende Projekt setzte sich in der Endrunde des Wettbewerbs gegen zwei Mitbewerber durch.

Ausschlagend für die Prämierung war, dass das Unternehmen zusammen mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung mit dem Bau des weltweit ersten industriellen Wasserstoff-Wind-Biogas-Hybridkraftwerks in der Uckermark eines der fortschrittlichsten Energieprojekte realisiert.
"Wir bedanken uns für den Preis, der uns dazu anspornt, uns weiter mit Innovationen in der Region zu engagieren", erklärte Jörg Müller, Vorstandsvorsitzender der ENERTRAG AG.

Das ENERTRAG Hybridkraftwerk

Das Hybridkraftwerk erzeugt Strom aus Windenergie und Biogas sowie Wasserstoff, mit dem eine nachhaltige und saubere Strom- und Wärmeversorgung sowie CO2-freie Mobilität in naher Zukunft möglich ist.

Für eine sichere Energieversorgung ist es entscheidend, dass Windenergieanlagen die am Vortag geplante Strommenge erzeugen und in das Stromnetz einspeisen. Hier greift das Konzept des Hybridkraftwerks: Steht mehr Windstrom zur Verfügung als geplant wurde, speichert das Kraftwerk die überschüssige Energie mit Hilfe von Wasserstoff. Dieser wird in einem Elektrolyseur aus Wasser erzeugt, mit einem Kompressor verdichtet und in Drucktanks zwischengelagert.

Der gespeicherte Wasserstoff kann dann an Tankstellen für den Verkehr zur Verfügung gestellt werden. Alternativ wird er beispielsweise in Blockheizkraftwerken wieder in Strom umgewandelt, wenn die Windstromerzeugung die prognostizierten Werte unterschreitet. Ebenfalls wäre eine Einspeisung des Wasserstoffs in das bestehende Erdgasnetz möglich. Dadurch könnte die gespeicherte Windenergie ebenso flexibel genutzt werden wie herkömmliches Erdgas.
Mehr Informationen zum Clean Tech Media Award: www.cleantech-award.de
Mehr Informationen zu ENERTRAG: www.enertrag.com

Über ENERTRAG
ENERTRAG erzeugt Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. Die Unternehmensgruppe mit rund 390 Mitarbeitern und Standorten in fünf Ländern plant, errichtet und betreibt Anlagen, entwickelt Technologien sowie Finanzprodukte und verfügt über ein umfangreiches Servicenetzwerk für Windkraftanlagen in Deutschland. Der Umsatz von ENERTRAG beträgt rund 250 Millionen Euro.

Quelle: ENERTRAG-Pressestelle c/o Sunbeam GmbH

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.