klimawandel

Ökologisch richtiges tun und dabei viel Geld sparen

Verbraucherportal EcoShopper startet Kampagne „Win*Win – Grün gewinnt“

„Ökologisch sinnvoll konsumieren und dabei sparen – wir zeigen, wie leicht das ist, wenn man die richtigen Produkte kennt“, fasst Dr. Helmut Hagemann, Leiter des Verbraucherportals EcoShopper, das Ziel der Kampagne „Win*Win – Grün gewinnt“ zusammen. Den Auftakt der auf ein Jahr angelegten Kampagne machen Produkte, die helfen, Strom und Wasser zu sparen. Mit der Kampagne stellt EcoShopper Verbrauchern Sparprodukte vor, die leicht erhältlich und leicht zu nutzen sind. EcoShopper weist bequeme Bezugsmöglichkeiten nach und ermöglicht einen aktuellen Marktüberblick und  schnellen Preisvergleich.

„Wir beginnen mit kleinen Dingen, die große Wirkungen bringen können. Natürlich dabei sind  Energiesparlampen, Akkus, Master-Slave-Steckdosen, Energiekostenmessgeräte und Wasserspar-Zubehör“, beschreibt Hagemann das Sparsortiment der Auftaktphase. Später sollen weitere Sortimente folgen, wie etwa Radfahren, Photovoltaik, Abfallvermeidung, Wärmedämmen.

„Wir stellen Sortimentswelten vor, die für doppelten Nutzen stehen“, resümiert der EcoShopper-Sprecher. „Wer die ökonomischen Vorteile ökologisch nützlicher Produkte erlebt, macht positive Erfahrungen, die ihm die Öko-Welt näher bringen. Er hat eingespartes Geld übrig, etwa für Ökomode oder Fairtrade-Produkte“, beschreibt Hagemann das ökonomische Kalkül der Kampagne. Ziel ist, einen weiteren Schritt raus aus der Nische in Richtung Massenmarkt zu tun.

Der Link zur Kampagne www.ecoshopper.de/sparen_mit_oeko

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.