N24/Emnid-Umfrage zum G20-Gipfel: Klimaschutz ist größte Herausforderung

Verständnis für Demonstrationen gegen G20

Berlin (ots) - Die Mehrheit der Deutschen sieht den Klimaschutz als größte Herausforderung für die G20-Nationen. In einer N24/Emnid- Umfrage nannten 65 Prozent den "Umwelt- und Klimaschutz" als wichtigste Aufgabe für die großen Industrienationen. Gefolgt von "Terrorbekämpfung" mit 53 Prozent. Trotz der Konjunkturkrise mit ihren schwerwiegenden Folgen für Arbeits- und Finanzmärkte ist die "Armutsbekämpfung" nur für 48 Prozent der Deutschen ein wichtiges Thema.
Die bereits angekündigten Proteste am Rande des G20-Gipfels sehen die meisten Deutschen als gerechtfertigt an. Für friedliche Demonstrationen haben 86 Prozent der Befragten Verständnis, für gewalttätige De- monstrationen immerhin noch 4 Prozent. Bei den bis 29-Jährigen haben sogar 7 Prozent Verständnis für gewalttätige Demonstrationen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.