06.02.2009: PCC nimmt erstes Klimaschutzprojekt in Bosnien-Herzegowina in Betrieb

Duisburg / Donji Vakuv (BH) (ots) - Das erste Klimaschutzprojekt der PCC in Bosnien-Herzegowina, das Kleinwasserkraftwerk "Mujada", hat seinen Betrieb aufgenommen. Das Projekt mit einer elektrischen Leistung von 1,2 MW wird CO2-Emissionen von 7.200 Tonnen pro Jahr vermeiden.

Mujada ist eins von 18 umweltfreundlichen Wasserkraftprojekten der PCC mit Standorten in Bosnien-Herzegowina, der Republik Mazedonien und Bulgarien, welche sich in der Planungs-, Entwicklungs- bzw. Bauphase befinden. Dieses Kraftwerksportfolio soll bis 2011/2012 realisiert werden und den CO2-Ausstoß in den Zielländern um insgesamt 120.000 Tonnen pro Jahr verringern.
PCC entwickelt die o. g. Projekte in der PCC DEG Renewables GmbH, einem Joint Venture mit der Entwicklungsbank des Bundes DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH. Geplant sind in einer ersten Tranche Wasserkraftwerke mit einer Gesamtkapazität von rund 50 MW. Diese Vorhaben erweitern die Kapazitäten zur Stromerzeugung in den betreffenden Ländern und tragen damit zur Verringerung von Versorgungsengpässen bei, gleichzeitig erhöht sich der Anteil regenerativ erzeugter Energie.

PCC-Kurzportrait:
Die PCC ist eine international tätige Unternehmensgruppe unter der Führung der Duisburger PCC SE. In 18 Ländern beschäftigen die über 90 Tochtergesellschaften und Beteiligungen der PCC rund 8.200 Mitarbeiter. Der konsolidierte Umsatz, der in den drei Konzernsparten Chemie, Energie und Logistik generiert wird, belief sich im Jahr 2008 auf rund 950 Mio. EUR.
Zur PCC-Gruppe gehört unter anderem auch PCC Rokita, eines der größten polnischen Chemiewerke. PCC stellt hier Chemikalien u.a. für die Kunststoff-, die Möbel- und die Waschmittelindustrie her. In der Sparte Energie reichen die Geschäftsfelder über die bundesweite Strom- und Gasversorgung von Industrie und Mittelstand durch die PCC Energie GmbH bis hin zur Stromerzeugung in Südosteuropa. Dort werden zurzeit mit dem Bau von umweltfreundlichen Kleinwasserkraftwerken Klimaschutzprojekte realisiert. Polens größter privater Eisenbahnbetreiber PCC Rail dominiert als wichtigste Transportgesellschaft die Logistiksparte der PCC.
PCC im Internet: www.pcc.eu

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.