Alarmierende UNO-Studien: Industrieländer pumpen wieder mehr Klimakiller in die Luft

[Spiegel Online] Trotz aller Warnungen, trotz aller Versprechen: Neue Daten der Uno zeigen, dass der Ausstoß von CO2 und anderen Schadstoffen seit der Jahrtausendwende steigt. Der Kampf gegen den Klimakollaps scheitert demnach sowohl in den Industrie- als auch den Schwellenländern.

Die Statistiken, die das Klimasekretariat der Uno am Montag vorstellte, sind nicht ganz einfach zu lesen - und zeigen doch einen eindeutigen Trend: Die weltweiten Treibhausgasemissionen steigen nach einem scharfen Knick in den neunziger Jahren mittlerweile wieder an.

[Mehr bei Spiegel Online....]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.