klimawandel

Film: Seaspiracy

Seaspiracy

ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2021 über die Umweltauswirkungen des Fischfangs unter der Regie von Ali Tabrizi, einem britischen Filmemacher.  Der Film wird von Kip Anderson produziert, Regisseur der pflanzlichen Diätdokumentationen Cowspiracy und What the Health.

Der Film wurde im März 2021 weltweit auf Netflix uraufgeführt und erregte in mehreren Ländern sofortige Aufmerksamkeit. [2] Der Film wurde dafür gelobt, dass er auf sein Thema aufmerksam gemacht und seine wissenschaftliche Genauigkeit und Neutralität kontrovers diskutiert hat. [3] [4] [5] [6] [7] Einige Organisationen und Personen, die im Film interviewt oder negativ dargestellt wurden, haben ihre Behauptungen bestritten und den Film beschuldigt, sie falsch dargestellt zu haben.

Website zum Film: https://www.seaspiracy.org

Netfli: https://www.netflix.com

Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Seaspiracy

Ein Bericht des Guardian: https://www.theguardian.com/environment/2021/mar/31/seaspiracy-netflix-documentary-accused-of-misrepresentation-by-participants

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER